Ausgedruckt von http://osterholz.city-map.de/city/db/012703040400/museumsanlage-landkreis-osterholz

Museumsanlage Landkreis Osterholz

Vier Museen an einem Ort

Bildurheber: © Kulturstiftung LK OHZ

Auf einem herrlichen, einem Park ähnlichen Gelände mit wertvollen, alten Eiben und Akazien, dort wo im 12. Jahrhundert der Wirtschaftshof des ehemaligen Benediktinerklosters entstand, befindet sich heute die Museumsanlage der Kulturstiftung Landkreis Osterholz. Sie vereint in sechs historischen Gebäuden und einem modernen Anbau vier selbstständige Einrichtungen: das Heimatmuseum, ein Mitmachmuseum, das Norddeutsche Vogelmuseum und das Museum für Schifffahrt und Torfabbau. Mit der Gründung des „Heimat- und Museumsvereins Osterholz” beginnt 1929 die Geschichte der Sammlung, die ab 1960 im Findorffhaus ihre Aufstellung fand.

Bildurheber: © Kulturstiftung LK OHZ

1976 übernimmt der Landkreis, 1999 die Kulturstiftung Landkreis Osterholz den erheblich gewachsenen Bestand an heimatgeschichtlichen und naturkundlichen Objekten.

Die Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck bietet – außer dem eigentlichen Besuch der abwechslungsreichen Anlage – vielfältige Möglichkeiten, interessante und unterhaltende Aktivitäten zu erleben. Seien es das Milchbauerdiplom, ein Torfschifferpatent, ein altersgerechter Kindergeburtstag oder eines von vielen Museumskränzchen – für jeden ist etwas dabei. Ergänzend finden spannende Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Frühere Aktivitäten finden sich im Archiv.

Bildurheber: © Kulturstiftung LK OHZ

Museum individuell erleben
Planen Sie einen Ausflug, eine Betriebsfeier, ein unvergessliches Event? Dann sind sie genau richtig bei uns. Erleben Sie Geschichte einmal ganz anders: mit Spaß, Spiel und Sachkenntnis.

Im Herzen einer wunderschönen Parkanlage erleben Sie hautnah die Geschichte der Moorbauern, das Leben auf der Geest, die Stadtgeschichte von Osterholz-Scharmbeck und die größte mitteleuropäische Vogelsammlung.

Sie können bei uns Kühe melken, Butter herstellen und verzehren oder ein Torfschifferpatent ablegen, das Milchbauerdiplom erwerben, Butterkuchen im historischen Backhaus backen oder einfach mal wieder alte Kinderspiele aufleben lassen. Geschichte kommt dabei nicht zu kurz – im Gegenteil: Sie entscheiden welche Art der Führung für Ihre Gruppe richtig ist.

Allein im Norddeutschen Vogelmuseum bieten wir drei Varianten an. Thematische Fachführungen werden vom Falkner oder der BioS (Biologische Station) durchgeführt. Gruppen, die einfach mal auf entspannte, unterhaltsame Art und Weise durch das Vogelmuseum wandern wollen, buchen unsere Frau Lütjen.

Übrigens: Jede Veranstaltung kann mit einer rustikalen Brotmahlzeit oder einer ansprechenden Kaffeetafel abgerundet werden.

Quellenangabe: You Tube © Rainer Tietjen

Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck
Bördestraße 42
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 13105
Fax: 04791 898271
Email: info@museumsanlage-osterholz-scharmbeck.de
Internet: www.museumsanlage-osterholz-scharmbeck.de